Religion

Die Barbara-Schule ist eine katholische Grundschule. Durch die Vermittlung christlicher Werte werden den Schülerinnen und Schülern Wege aufgezeigt, die sicheren Halt und Orientierung geben können. Zum Beispiel wird das Leben und Handeln solcher Menschen thematisiert, die Vorbilder für Christen sind. Die Kinder lernen, dass Glaube, Liebe und Hoffnung helfen können, das Leben zu bewältigen.

Die Vermittlung religiöser Werte findet nicht nur im Religionsunterricht statt, sondern auch in anderen Fächern und im gesamten Schulleben.

Jeder Schulmorgen beginnt mit einem Gebet. Die Kinder der dritten und vierten Schuljahre besuchen regelmäßig den Schulgottesdienst im Klassenverband. Besondere Gottesdienste (vor den Osterferien, am Barbaratag und vor den Sommerferien) werden von der gesamten Schulgemeinschaft gefeiert. Auch die Eltern sind dazu immer herzlich eingeladen.

  • a_bilder_barbara-schule_146.jpg