Friedensdorf International

Alle zwei Jahre besuchen Kinder der Barbara-Schule das Friedensdorf International in Oberhausen. Dort leben viele Kinder aus verschiedenen Ländern, die in Deutschland operiert wurden und im Friedensdorf wieder ganz gesund werden sollen. Die meisten der Kinder hatten schlimme Verletzungen als sie nach Deutschland kamen, weil es in ihrem Land Krieg gibt oder gab.

Die Kinder der Barbara-Schule basteln in jedem Jahr zu ihrem Schulfest in den Klassen schöne Sachen und verkaufen sie. Das Geld spenden sie für die Kinder des Friedensdorfes. Die bekommen dann zum Beispiel neues Bastelmaterial, Papier, Kleber und Stifte. Bestimmt basteln sie dann auch so schön wie wir.

  • a_Friedensd.jpg